AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) PDF Download

Rechtliche Informationen

Allgemeine Verkaufsbedingungen und Pflichtinformationen der Firma

Netgrade GmbH

Winterhäuser Straße 87d

Telefon: +49 (0)931/80991177

Telefax: +49 (0) 931/80991189

E-Mail: [email protected]

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß §27 a Umsatzsteuergesetz: DE283245164

 

Inhaltsverzeichnis

•    Allgemeines

•    Zustandekommen des Vertrags

•    Eigentumsvorbehalt

•    Preise und Versandkosten

•    Bestellverfahren

•    Datenschutz

•    Vertragstextspeicherung

•    Zahlungsbedingungen 

•    Versandkosten

•    Lieferzeit

•    Zölle und Gebühren

•    Transportschäden

•    Gewährleistung

•    Haftung

•    Eigentumsvorbehalt

•    Informationen zur Online-Streitbeilegung

•    Widerrufsrecht für Verbraucher

 

Allgemeines

Alle Lieferungen und Leistungen, die wir für den Kunden erbringen, erfolgen ausschließlich auf der Grundlage der nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB). Entgegenstehende oder von unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen abweichende Bedingungen des Kunden erkennen wir nicht an, es sei denn wir hätten ausdrücklich schriftlich ihrer Geltung zugestimmt.

 

Zustandekommen des Vertrags

Die Vertragssprache ist Deutsch. Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern einen unverbindlichen Online-Katalog dar. Nach Eingabe Ihrer persönlichen Daten und durch Anklicken der entsprechenden Schaltfläche, im abschließenden Schritt des Bestellprozesses, geben Sie ein verbindliches Kaufangebot über die im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Vor Absenden der Bestellung haben Sie die Möglichkeit etwaige Eingabefehler zu erkennen und mit Hilfe der Korrekturfunktion zu korrigieren und/oder zu verändern.

Die Bestätigung des Eingangs der Bestellung folgt unmittelbar nach dem Absenden der Bestellung. Diese automatische Empfangsbestätigung dokumentiert lediglich, dass die Bestellung bei uns eingegangen ist und stellt keine Auftragsannahme dar. Mit der Bestätigung des Eingangs der Bestellung erhalten Sie auch die Widerrufsbelehrung für Verbraucher und unsere AGB.

Wir sind berechtigt Ihre Bestellung innerhalb von 2 Werktagen nach Eingang durch Zusendung einer Auftragsbestätigung in Textform (z.B. Email), in welcher Ihnen die Bearbeitung der Bestellung oder die Auslieferung der Ware bestätigt wird, oder durch Zusendung der Ware anzunehmen. Nach fruchtlosem Fristablauf gilt das Angebot als abgelehnt, sodass kein Kaufvertrag zustande kommt.

 

Eigentumsvorbehalt

Die gelieferte Ware bleibt unser Eigentum bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises. 

 

Preise und Versandkosten

Alle Preisangaben erfolgen in Euro und sind Endpreise, sie enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer. Zzgl. Porto, Verpackung und Versicherungskosten. Die Preise im Webshop sind die aktuell bindenden für Sie als Kunde. 

Informationen zu Lieferfristen finden Sie auf den Artikel-Seiten. In der Regel erreicht Sie die Ware mit DHL in 3-6 Werktagen. 

Es gelten die Versandkosten zum Zeitpunkt der Bestellung. Die aktuellen Versandkosten und das Versandgebiet ersehen Sie auf der Seite Versand & Zahlung.

Die Kosten werden auch bei Schritt 1 der Bestellung unterhalb des Warenkorbes angezeigt. Berechnet werden diese jedoch erst nach dem Login bzw. der Eingabe der Liefer- / Rechnungsanschrift, da die Versandkosten von der Kundenanschrift und der gewünschten Zahlungsart abhängig sind.

 

Versandkosten Deutschland

Zuessi versendet standardmäßig per DHL (Post) und erhebt eine Versandkostenpauschale für die innerdeutsche Lieferung wie folgt:

Versandkostenfreie Lieferung ab einem Bestellwert von 20 EUR.

Bei einer Lieferung unter 20 EUR, belaufen sich die Versandkosten pauschal auf 4,90 €.

Die Preise enthalten die Transportgebühren und einen kleinen Aufschlag für die Verpackung. Es wird damit kein versteckter Gewinn erwirtschaftet. Bei Auslieferung Ihrer Bestellung erhalten Sie eine Mailmitteilung inkl. der Paket Trackingnummer, mit der Sie jederzeit den Lieferstatus Ihrer Bestellung verfolgen können.

Die durchschnittliche Lieferzeit beträgt 3 bis 6 Werktage (bei Vorkasse ab Zahlungseingang) für alle Artikel, die wir auf Lager haben.

 

Versandkosten Österreich

Zuessi versendet standardmäßig per DHL (Post) und Hermes und erhebt eine Versandkostenpauschale für die Lieferung nach Österreich wie folgt:

Versandkostenfreie Lieferung ab einem Bestellwert von 50 EUR.

Bei einer Lieferung unter 50 EUR, belaufen sich die Versandkosten pauschal auf 9,90 €.

Die Preise enthalten die Transportgebühren und einen kleinen Aufschlag für die Verpackung. Es wird damit kein versteckter Gewinn erwirtschaftet. Bei Auslieferung Ihrer Bestellung erhalten Sie eine Mailmitteilung inkl. der Paket Trackingnummer, mit der Sie jederzeit den Lieferstatus Ihrer Bestellung verfolgen können.

Auslandslieferungen nach Österreich erfolgen gegen Überweisungs-Vorkasse, via PayPal oder Sofortüberweisung und Lastschriftverfahren. Eine Nachnahmelieferung nach Österreich ist zurzeit leider nicht möglich.

Die durchschnittliche Lieferzeit beträgt 4 bis 10 Werktage für alle Artikel, die wir auf Lager haben.

Informationen zum Widerruf finden Sie in der Widerrufsbelehrung. 

 

Bestellverfahren

Wenn das gewünschte Produkt gefunden wurde, kann dieses unverbindlich durch Anklicken des Buttons „in den Warenkorb legen“ in den Warenkorb gelegt werden. Der Inhalt des Warenkorbs kann jederzeit durch Anklicken des Links 'Warenkorb' unverbindlich ansehen werden. Die Produkte können jederzeit durch Anklicken des „x“ wieder aus dem Warenkorb entfernt werden.

Wenn Sie die Produkte im Warenkorb kaufen wollen, müssen Sie zunächst Ihre Versanddaten eingeben. Sollten Sie bereits zuvor bestellt haben und ein Kundenkonto bei uns besitzen, können Sie sich mit Ihrem Kundenkonto anmelden. Im nächsten Schritt wählen Sie die gewünschte Zahlungs- und Versandart. Für künftige Bestellungen wird für Sie ein Konto erstellt.

Im letzten Schritt des Bestellprozesses, können Sie noch einmal alle bestellten Artikel sowie Ihre Liefer- und Versanddaten überprüfen. Hier können Sie auch unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen zustimmen. Sollte Ihnen ein Fehler unterlaufen sein oder sollten Sie die Bestellung wieder ändern wollen, können Sie die Bestellung durch Anklicken des Buttons 'Zurück' noch korrigieren. Sind alle Daten korrekt und sind Sie mit unseren AGBs einverstanden, können Sie mit dem Button 'Kaufen' zahlungspflichtig bestellen und den Bestellprozess damit abschließen.

Den Bestellvorgang können Sie jederzeit durch Schließen des Browser-Fensters abbrechen.

 

Datenschutz

Alle Informationen zum Datenschutz finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

 

Vertragstextspeicherung

Der Vertragstext wird gespeichert und geht Ihnen per Email mit der Bestätigung des Eingangs der Bestellung zu. Sie können die allgemeinen Vertragsbedingungen weiterhin jederzeit auf der Seite 'AGB' einsehen und auf Ihrem Rechner speichern.

 

Zahlungsbedingungen

Es stehen folgende Zahlungsarten zur Verfügung:

PayPal (auch mit Kreditkarten und Lastschrift):

Schnellste Zahlungsmethode. Nach Registrierung bei PayPal können Sie Bestellungen in Sekundenschnelle bezahlen und der Versand kann umgehend erfolgen. Mit PayPal können Sie auch bei eBay und vielen anderen Onlineshops bezahlen. Über PayPal ist auch die Zahlung mit Kreditkarte und Lastschrift möglich. Für die Zahlung per Kreditkarte oder Lastschrift, ist keine Registrierung bei PayPal notwendig.

Vorauskasse durch Banküberweisung:

Versand erfolgt (im Gegensatz zu Zahlung auf Lastschrift, PayPal oder Kreditkarte) nach Geldeingang. Hierbei ist zu beachten, dass die Dauer der Transaktion zwischen den verschiedenen Geldinstituten von Bank zu Bank variieren und sich damit die Bearbeitungszeit eventuell um 2-3 Werktage verlängern kann.

Sofortüberweisung:

Bei einer Zahlung per Sofortüberweisung können Sie noch während Ihrer Bestellung die Zahlung der bestellten Waren über Ihr Onlinebanking Konto auslösen. Nach Auswahl der Zahlungsart Sofortüberweisung im Bestellprozess werden Sie direkt zum sicheren Zahlungsformular der SOFORT GmbH, Theresienhöhe 12, 80339 München geleitet. Die SOFORT GmbH übernimmt ohne eine Einsichtsmöglichkeit von Zuessi automatisiert den Zahlungsvorgang, der vergleichbar mit einer EC-Kartenzahlung mit PIN ist. Ebenso wie bei einer EC-Kartenzahlung prüft bei einer Sofortüberweisung die SOFORT GmbH den Verfügungsrahmen Ihres Kontos und nimmt bei einer entsprechenden Kontodeckung eine Überweisung an Zuessi vor. Außerdem prüft das System der SOFORT GmbH in etwa 30 Prozent der Fälle, ob vorausgegangene Zahlungen mit Sofortüberweisung verbucht wurden, um systematischen Betrug auszuschließen. Um eine Sofortüberweisung durchzuführen, benötigt die SOFORT GmbH neben Ihrem Namen, Bankleitzahl, und Kontonummer die PIN und eine TAN Ihres Online-Banking-Kontos. Gespeichert werden nur Ihr Name, Bankleitzahl, Kontonummer, Verwendungszweck, Betrag und Datum der Überweisung nicht der Verfügungsrahmen oder Kontostand Ihres Kontos oder zurückliegende Umsätze. Bei einer erfolgreichen Transaktion erhält Zuessi von der SOFORT GmbH nur die automatisierte Bestätigung in Echtzeit, dass die Überweisung ausgeführt wurde.

Netgrade GmbH

Sparkasse Mainfranken Würzburg

IBAN: DE46 7905 0000 0047 0401 42

 

Lieferzeit

Ihre Bestellung wird, sofern in der Produktbeschreibung keine gesonderte Lieferzeit angegeben und die Ware vorrätig sowie die Überweisung bei Zahlung per Vorauskasse gebucht ist, schnellstmöglich versendet. Wir liefern in der Regel innerhalb von 3 bis 6 Werktagen, spätestens jedoch innerhalb von 10 Werktagen. Beruhen Verzögerungen der Lieferung auf Gründen, die wir nicht zu vertreten haben (höhere Gewalt, Verschulden Dritter, u. a.) wird die Frist angemessen verlängert. Der Kunde wird hiervon unverzüglich unterrichtet. Dauern die Ursachen der Verzögerung länger als vier Wochen nach Vertragsabschluss an, ist jede Partei berechtigt von dem Vertrag zurückzutreten; im Rücktrittsfalle werden Gegenleistungen des Kunden unverzüglich zurückerstattet.

 

Zölle und Gebühren

Wenn Sie Produkte bei Zuessi.com zur Lieferung außerhalb der EU bestellen, können Sie Importzöllen und -steuern unterliegen, die erhoben werden, sobald das Paket die Lieferadresse erreicht. Jegliche zusätzlichen Gebühren für diese Zollabfertigung müssen vom Käufer getragen werden; wir haben keinen Einfluss auf diese Gebühren. Zollregelungen unterscheiden sich stark von Land zu Land, so dass der Käufer die örtlichen Zollbehörden für nähere Informationen kontaktieren sollte.

Gleiches gilt für eine Überweisung/Zahlung von außerhalb der EU. Auch hier empfiehlt es sich, sich vorab über eventuelle Gebühren für die Zahlungsabwicklung zu informieren.

 

Transportschäden

Bitte reklamieren Sie Transportschäden sofort bei dem Zusteller und nehmen Kontakt zu uns auf. Die Kontaktmöglichkeiten sind im Impressum einzusehen.

Nehmen Sie zur Kenntnis, dass die Versäumung der Reklamation oder Kontaktaufnahme für Ihre gesetzlichen Gewährleistungsrechte keinerlei Konsequenzen hat. Sie helfen uns aber, unsere eigenen Ansprüche gegenüber dem Transportunternehmen geltend machen zu können.

 

Gewährleistung

Die Gewährleistung erfolgt nach den gesetzlichen Bestimmungen. Informationen über eventuelle zusätzliche Herstellergarantien entnehmen Sie bitte der Produktdokumentation. Sie erreichen unseren Kundendienst werktags von 10.00 - 16.00 Uhr unter der Telefonnummer: +49 (0)931/80991177 sowie per E-Mail unter [email protected]

Unsere Gewährleistung erstreckt sich nicht auf solche Schäden, die beim Käufer durch unsachgemäße Behandlung, natürlichen Schwund, Feuchtigkeit, starke Erwärmung der Räume, sonstige außergewöhnliche Witterungs- und Temperatureinflüsse sowie Insekten- und Käferbefall entstehen. Der Käufer hat zu beweisen, dass ihn ein Verschulden nicht trifft.

 

Haftung

Für andere als durch Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit entstehende Schäden haftet die netgrade GmbH nur, soweit diese Schäden auf vorsätzlichem oder grob fahrlässigem Handeln oder auf schuldhafter Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht durch die netgrade GmbH oder dessen Erfüllungsgehilfen beruhen. Eine darüberhinausgehende Haftung auf Schadensersatz ist ausgeschlossen. Die Bestimmungen des Produkthaftungsgesetzes bleiben hiervon unberührt.

 

Eigentumsvorbehalt

Die gelieferten Waren bleiben bis zur vollständigen Bezahlung - bei Zahlung durch Scheck bis zur Einlösung - unser Eigentum. Erlischt der Eigentumsvorbehalt durch Weiterveräußerung, Vermischung, Verbindung oder Verarbeitung, so tritt die neue Sache oder die daraus entstehende Forderung an die Stelle der gelieferten Ware (verlängerter Eigentumsvorbehalt). In jedem Fall bleibt die Ware solange Eigentum des Lieferanten, bis alle Forderungen aus der Kontokorrent- bzw. Geschäftsbeziehung vollständig bezahlt sind. Bei vertragswidrigem Verhalten des Käufers - insbesondere Zahlungsverzug - sind wir berechtigt, die Vorbehaltsware auf Kosten des Käufers zurückzunehmen. In der Zurücknahme liegt kein Rücktritt vom Vertrag.

 

Bedenke (Wichtig)!

Eine Edelsteintherapie ersetzt nicht den Besuch beim Arzt!! Natürliche Therapieformen können lediglich Hinweise auf ein wahrscheinlich vorliegendes Leiden geben! Bei länger anhaltenden Schmerzen, hohem Fieber oder Verletzungen sollte sich der Betroffene sofort an einen Arzt seines Vertrauens wenden. Als unterstützende Therapieform kann die Heil- und Edelsteintherapie jedoch perfekt genutzt werden.

 

Informationen zur Online-Streitbeilegung

Die EU-Kommission hat eine Internetplattform zur Online-Beilegung von Streitigkeiten (sog. „OS-Plattform“) geschaffen. Die OS-Plattform dient als Anlaufstelle zur außergerichtlichen Beilegung von Streitigkeiten betreffend vertragliche Verpflichtungen, die aus Online-Kaufverträgen erwachsen. Sie können die OS-Plattform unter dem folgenden Link erreichen:  http://ec.europa.eu/consumers/odr/

 

Widerrufsrecht für Verbraucher

Ist der Kunde Verbraucher und schließt er mit uns einen Vertrag, bei dem für die Vertragsverhandlungen und den Vertragsschluss ausschließlich Fernkommunikationsmittel verwendet wurden (Fernabsatzvertrag), so hat der Kunde ein Widerrufsrecht, über das wir wie folgt belehren.

Die Widerrufsbestimmungen finden Sie in der Widerrufsbelehrung.

Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können. Fernkommunikationsmittel sind alle Kommunikationsmittel, die zur Anbahnung oder zum Abschluss eines Vertrags eingesetzt werden können, ohne dass die Vertragsparteien gleichzeitig körperlich anwesend sind, wie Briefe, Kataloge, Telefonanrufe, Telekopien, E-Mails, über den Mobilfunkdienst versendete Nachrichten (SMS) sowie Rundfunk und Telemedien (z.B. Internet).

 

Zuletzt angesehen